Kreativpotentiale im Dialog

Kreativpotentiale im Dialog bringt Akteur*innen aus Bildung, Kunst, Kultur, Politik in den Austausch.

Kreativpotentiale im Dialog

Wissen gehört zu jenen Dingen, die größer werden, wenn man sie teilt. Genau darauf basiert das MUTIK-Projekt „Kreativpotentiale im Dialog“. Hierbei fördern wir den länderübergreifenden Wissensaustausch zwischen Akteur*innen aus Kultur und Bildung, die daran mitwirken, Kulturelle Bildung zum festen Bestandteil des Schullebens zu machen. Wissen, Erkenntnisse und Ideen, wie Schulveränderungsprozesse mit und durch Kulturelle Bildung erfolgreich gestaltet werden können, werden in diesem Netzwerk zugänglich gemacht.

MUTIK gestaltet den Austausch zu erfolgreichen Ansätzen der Schulentwicklung. Wie kann Qualität, Nachhaltigkeit und Skalierung gelingen? Welche Konzepte haben sich bewährt? Was verspricht Erfolg? Im ständigen Dialog entstehen neue Antworten, die uns unserem Ziel näher bringen: allen Kindern und Jugendlichen in Deutschland die Erfahrung von Kunst und Kultur im Schulalltag zu ermöglichen.

Unser Netzwerk

Erkunden Sie, wo und wer unsere Partner*innen sind und welchen Beitrag sie leisten, damit Kunst und Kultur zum festen Bestandteil des Schulalltags wird.

zur Karte

KreativCamp

Im KreativCamp bringen wir Vertreter*innen aus Schule, Kultur, Schulverwaltung und Bildungspolitik zusammen. Das Format des Camps ermöglicht ein »Sich-Erproben« in künstlerischen Ansätzen für den Arbeitsalltag, die ressortübergreifende Vernetzung, das Kennenlernen neuer Positionen im Bereich der Kulturellen Bildung und die  Anwendung kreativer Herangehensweisen an Lerninhalte.

Bundesweite Netzwerke ausbauen – Mehr Kulturelle Bildung in Schule
Die Dokumentation unsesres letzten Camps im November 2018 in Hamburg bildet ab, welche Schritte gegangen werden müssen, damit mehr Kulturelle Bildung an den Schulen umgesetzt wird. Das Progamm 2018 finden Sie hier. Warum das Format einzigartig ist und was ihre persönlichen Highlights dieses KreativCamps sind, verrät Projektmanagerin Seida Bahtovic im Fünf Fragen-Interview.

Vielfalt in Schule gestalten
In der Dokumentation zum KreativCamp 2017 finden Sie Essays, Interviews und Videos der Workshopleiter*innen und Teilnehmer*innen zum Camp-Thema. Das detaillierte Programm ist hier abrufbar. Besuchen Sie außerdem die Bildergalerie mit vielseitigen Impressionen des KreativCamps 2017.

Der Berg

Newsletter ruft

Melden Sie sich jetzt für unseren monatlichen Newsletter MUTIKinspiriert an und erfahren Sie immer als erstes die Neuigkeiten rund um kreative Bildung und MUTIK.