MUTIK auf der Leipziger Buchmesse

Zurück zur Übersicht

MUTIK auf der Leipziger Buchmesse

21. Juni 2019

Kulturelle Bildung wirkt. Darüber sind sich Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Künstler*innen einig. Das hat uns die Leipziger Buchmesse 2019 gezeigt.

Der Wunsch nach mehr künstlerisch-kreativen Methoden in der Schule ist bei allen groß. Wie es gehen kann, zeigen die Ergebnisse unserer Projekte „Kreativpotentiale im Dialog“, „Kunstlabore“ und „Kulturagenten für kreative Schulen“.

Was fehlt?  Geld meinen die Einen. Engagement der Lehrer*innen und Schulleiter*innen, meinen die anderen. Wir meinen, es braucht beides, damit alle Kinder und Jugendlichen im Schulalltag Kunst und Kultur erfahren. Hierfür setzen wir uns ein; denn MUTIKe Schüler*innen sind aktive Gestalter*innen unserer Gesellschaft.

MUTIK bringt Kunst und Kultur in Schule. Als Netzwerkorganisation für Kulturelle Bildung managen wir bundesweite Großprojekte und qualifizieren unsere Projekt-Partner*innen aus Kunst, Kultur, Bildung, Politik und Wissenschaft mittels künstlerisch-kreativer Methoden. In innovativen Austauschformaten moderieren wir einen länderübergreifenden Wissenstransfer und übernehmen die Themenanwaltschaft der Schüler*innen für ihre Teilhabe an Kunst und Kultur.