Home

Alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland sollen in ihrem Schulalltag Kunst und Kultur erfahren können. MUTIK entwickelt Projekte und fördert Partner, um dieses Ziel zu erreichen.

Wir begleiten Akteur*innen aus Kultur, Bildung und Politik bei der Veränderung von Schule durch und mit Kunst und Kultur.

Als Partnergesellschaft der Stiftung Mercator gestaltet MUTIK bundesweite Netzwerkprojekte im Bereich kultureller Bildung an Schulen. Die Erfahrung von Kunst und Kultur für alle Schüler*innen zu ermöglichen, ist eine Aufgabe, für die wir uns voller Leidenschaft einsetzen. Denn der Umgang mit Kunst und Kultur ermutigt, sich auf Neues einzulassen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Damit leistet kulturelle Bildung einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung kreativer, selbstbestimmter und engagierter Persönlichkeiten.

MUTIK in Zahlen

Nachfolgend haben wir Daten und Fakten über unsere Arbeit und uns zusammengefasst.

Mehr erfahren

Daten und Fakten zu kultureller Bildung

Warum Kunst und Kultur für alle Schüler*innen zum Schulalltag gehören soll, haben wir in der nachfolgenden Infografik zusammengefasst.

Mehr erfahren

Unser Netzwerk

Erfahren Sie, welche Schulen, Kulturagent*innen, Künstler*innen, Kulturinstitutionen, Ministerien und viele andere Akteur*innen bereits Teil unseres bundesweiten Netzwerks für kulturelle Bildung an Schulen sind.

Zur Karte

„Eine vielfältige Gesellschaft braucht mutige und selbstbewusste Kinder und Jugendliche, die sich auf Neues einlassen, reflektieren und verschiedene Perspektiven einnehmen können.“

Yara Hackstein, Projektmanagerin Kulturagenten für kreative Schulen

Mehr erfahren

„Kunst überwindet die üblichen Bewertungskategorien, mit denen Schülerinnen und Schüler auf einer Skala von 1 bis 6 eingeordnet werden.“

Mattias Engling, Studentischer Mitarbeiter Kreativpotentiale im Dialog

Mehr erfahren

„Mut ist, seine Ideen und Überzeugungen gegen Widerstände zu vertreten und gleichzeitig offen und realistisch zu sein.“

Florian Keller, Geschäftsführer

Mehr erfahren

„In unserem Team profitiert jede*r von den Spezialkenntnissen der anderen. So lernen wir neue Reflexionstechniken und Methoden wie Design-Thinking oder Spieldesign.“

Christina Esche, Assistentin der Geschäftsleitung

Mehr erfahren

„Das Lernen mit Kunst ermutigt, die Welt als Prisma zu verstehen: Wechselt man den Blickwinkel, verändert sich das Farbenspiel.“

Cornelia Schulze, Kaufmännische Projektassistentin

Mehr erfahren

„Mut ist für mich, seiner Überzeugung zu folgen, neue Wege zu gehen und dabei auch mal seiner Zeit voraus zu sein.“

Dagmar Wunderlich, Projektmanagerin Kulturagenten für kreative Schulen

Mehr erfahren

„Dieses Erlebnis, wenn in Musik, Tanz oder anderen Künsten etwas Neues, Größeres, Unbeschreibbares entsteht, möchte ich möglichst vielen Jugendlichen ermöglichen.“

Heide Schönfeld, Projektmanagerin Kunstlabore

Mehr erfahren

„Von meiner Arbeit am Theater weiß ich, was Kunst kann: Wenn Jugendliche ihre Stimme auf der Bühne entdecken und alle mitreißen, wird „null Bock“ zu „voll dabei“.“

Katja Borch, Kommunikationsmanagerin

Mehr erfahren

„Mir hat Kunst dabei geholfen, multiperspektivisch zu denken und eigene Meinungen reflektiert zu entwickeln. Dieses Selbstbewusstsein wünsche ich mehr Jugendlichen.“

Simone Schiffer, Studentische Mitarbeiterin

Mehr erfahren

„An eine positive Zukunft zu glauben und sie mitzugestalten – das ist mutig!“

Thomas Grosser, Mitarbeiter in der Verwaltung

Mehr erfahren

„Kulturelle Bildung fördert die Entwicklung einer eigenen Meinung und der Persönlichkeit. Das ist die Basis für jegliche Form gesellschaftlicher Partizipation.“

Lene Gaiser, Studentische Mitarbeiterin

Mehr erfahren

„Die gemeinsame künstlerische Arbeit bringt Talente ans Licht, die sonst im Schulalltag versteckt bleiben. Mich hat das zu Film und Fotografie gebracht.“

Richard Kranzin, Studentischer Mitarbeiter

Mehr erfahren

„Mut ist, sich auf einen künstlerischen Prozess einzulassen, sich dabei selbst zu begegnen und unerwartete Erfahrungen zu machen.“

Ivana Scharf, Bereichsleiterin Bildung

Mehr erfahren